5 100
Zaubertricks lernen
Zaubertricks lernen
14,00 €
inkl. 19% MwSt.
Menge:
Auf die Merkliste
In den Warenkorb

Warum wollen Sie Zaubertricks lernen?

 

Ist es das Geheimnisvolle? Ist es der Glanz? Oder sind es die Erinnerungen an jenen Mann im schwarzen Umhang, der auf Ihrer Lieblingsparty ein Kaninchen aus dem Hut zauberte? Vielleicht wollen Sie auch nur in der Lage sein, die Kinder auf der Geburtstagsparty Ihres Sohnes zu unterhalten. Was auch immer der Grund ist, Sie können Zaubern lernen.

 

Zauberei ist seit eh und je faszinierend für Menschen. Die Vorstellung, dass jemand spezielle oder gar übernatürliche Kräfte hat, macht ihn außergewöhnlich und vielleicht bewirkt dieser Reiz, dass Sie Zaubertricks lernen möchten – um eben diese Person im schwarzen Umhang inmitten von Rauch und Geheimnisvollem zu werden.

 

Zauberei ist eine Form der Unterhaltung, die es schon sehr lange gibt. Es ist eine alte Theaterform, die bis ins alte Griechenland zurückreicht. Zauberer verblüffen ihr Publikum mit Illusionen, Tricks und Fingerfertigkeit. Ihre Techniken sind keine Zauberei, sondern gut einstudierte Handlungen, die zu einer fesselnden Vorstellung kombiniert werden. Es gibt viele berühmte Zauberer, allen voran Harry Houdini.

 

Heute sieht man Zauberer überall, auf der Bühne, auf Straßen, in Restaurants und im Fernsehen. Viele ihrer Geheimnisse und Tricks wurden gelüftet. Aber die Zuschauer fühlen sich immer noch durch ihre Aufführungen unterhalten und zahlen gutes Geld für eine Zaubershow. Wenn Sie Zaubertricks lernen möchten, sei es zum Spaß oder weil Sie einen Beruf daraus machen wollen, sollten Sie ein paar Dinge wissen.

 

  1. Zauberei lebt vom Geheimnis – offenbaren Sie nie jemandem Ihre Tricks.
  2. Übung macht den Meister.
  3. Die Grundprinzipien der Zauberei sind Ablenkung, Fingerfertigkeit und Illusion. Beherrschen Sie diese, können Sie ein guter Zauberer werden.