Sexual Magie
3,90 €
inkl. 19% MwSt.
Menge:
Auf die Merkliste
In den Warenkorb

Einleitung  
 
Keine Disziplin der Geheimwissenschaften ist bis heute so geheimnisumwittert geblieben wie die Sexualmagie; keine erhitzt

die Gemüter rechts und links des "Mittelpfads" derEsoterik mehr,

keine ist älter, kraftvoller und keine wird so sehr missverstanden!  
 
Immerhin: das allgemeine Interesse an diesem vielleicht

wichtigsten Zweig der Magie wächst zunehmend. Dazu hat nicht

zuletzt auch eine in den letzten Jahren zu beobachtende gewisse

Popularisierung des hinduistischen Tantra und der so genannten


Inneren Alchemie" des Taoismus beigetragen. Kaum eine

Buchmesse, auf der nicht einige neue Werke zu diesen Praktiken vorgestellt würden doch umso erstaunlicher ist es da, dass fundierte, praktisch Einführungen in die Sexualmagie für Anfänger und Fortgeschrittene immer noch sehr dünn gesät sind.

 
 
Bevor wir uns mit der eigentlichen Praxis der Sexualmagie befassen, müssen wir zuersteinige Grundlagen erklären, etwaige

Missverständnisse aus dem Weg räumen und deutlich machen,

welchen Weg wir in diesem Buch einschlagen wollen.  
 
Zunächst einmal: Dieses Buch dient der Praxis! Es will nichts

verschweigen und verheimlichen, nichts beschönigen und

verklären. Nur zu oft beschränkten sich einschlägige Autoren in

der Vergangenheit darauf, dem Leser mit großartigen

Andeutungen und Versprechungen den Mund wässrig zu machen

- um ihn dann aber doch, unaufgeklärt und enttäuscht, im Stich zu

lassen, wenn es u m praktische,  nachvollziehbare Techniken geht. Oft ist der Wissensmangel dieser Schriftsteller daran schuld, die

sich, weil es sich eben gut verkaufen lässt, an


einem Thema versuchen, von dem sie leider herzlich wenig verstehen. Ebenso oft steht dahinter aber auch eine im Grunde

arrogante, menschenverachtende Geheimnistuerei, die sich über den Leser erhaben fühlt und glaubt, er sei für das "eigentliche"

Wissen noch nicht "reif ' genug. Eine Einstellung übrigens, die man leider nur zu oft in der gesamten Esoterik findet. Gewiss,

eines der Grundgesetze aller Geheimwissenschaft lautet: "Wisse,

Wolle, Wage, Schweige." Doch ist es unsere Auffassung, dass das

"Schweige" dieses Leitsatzes viel zu oft auf Kosten seiner anderen

Bestandteile überbetont wird, zum Beispiel auf Kosten des

"Wisse".