IM-Fragen & Antworten
9,70 €
inkl. 19% MwSt.
Menge:
Auf die Merkliste
In den Warenkorb

FRAGE:

Es sieht so aus, als ob 5% der Leute im Internet Marketing 95% des Geldes
verdienen. Warum scheitern so viele und was machen die großen Jungs, was die
anderen nicht machen?

ANTWORT:

Lassen Sie uns zunächst Internet Marketing definieren – tatsächlich geht es nicht
einfach um Marketing online, es besteht vielmehr aus 3 Gruppen von Menschen:
i. Verbraucher – sie kaufen Produkte und Services für sich selbst.
ii. Geschäftsideen-Sucher (sog. Quasi-Geschäftsleute) – verhalten
sich wie Schrotflinten, d.h. sie probieren alles mal aus. Sie
jagen jeder Menge Programmen und Projekten hinterher, ohne
sich auf etwas zu konzentrieren.
iii. Unternehmer, die das Internet als eines ihrer Marketing-Vehikel
benutzen, vielleicht sogar als das hauptsächliche. Sie
fokussieren auf ihr Business. Sie verstehen Business.

Bei den Leuten, die nicht zu die ersten zwei Kategorien gehören, gilt im
Allgemeinen die:
 
- 20/80 Regel = 20% der Leute verdienen 80% des Geldes.
- Die gleichen Leute, die im Internet Marketing Geld verdienen, würden
das auch in jeder anderen Branche, egal ob Immobilien,
Kapitalanlagen oder Töpferei.
 
Der Grund - sie folgen 4 einfachen Grundsätzen:
 
- Geistige Einstellung – Fokus – Ausbildung – Aktion
 
Die Art und Weise, wie jemand denkt, bestimmt seine Realität. Sie bestimmt,
was er aus seinem Leben macht.
Was man glaubt, kann man erreichen.

Ihre Gedanken können Sie gesund machen und Ihre Gedanken können Sie auch
wohlhabend machen.

Henry Ford sagte: „Es gibt zwei Arten von Menschen auf dieser Welt – diejenigen,
die denken, sie können, und diejenigen, die denken, sie können nicht, Beide
haben recht.“

Donald Trump sagte: “Wenn Sie sowieso denken müssen, dann denken Sie groß.”

( Und da muß man Ihm rechtgeben )